Cover von Ithaka, der Peloponnes und Troja wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Ithaka, der Peloponnes und Troja

archäologische Forschungen
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schliemann, Heinrich
Jahr: 2013
Mediengruppe: Digitale Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenBarcode
Zweigstelle: Digitale Bibliothek Standorte: Status: Online verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Barcode:

Inhalt

Heinrich Schliemann wurde am 6. Januar 1822 in Neubukow, Mecklenburg-Schwerin geboren und starb am 26. Dezember 1890 in Neapel. Er war einerseits ein erfolgreicher Kaufmann, andererseits auch Archäologe aus Leidenschaft, Wissenschaftler und Schatzsucher zugleich. Im Glauben an die tatsächliche Existenz der bei Homer bezeugten Paläste schrieb sich S. von 1866 bis 1870 an der Universität Paris ein und promovierte schließlich in Rostock. Das wohl berühmteste Werk Schliemanns stellt die Ausgrabung Trojas ("Trojanische Altertümer" 1874 und "Troja" 1884), die in vier Kampagnen von 1871-1890 realisiert wurde, und der Fund des so genannten »Goldschatzes des Priamos« dar.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schliemann, Heinrich
Jahr: 2013
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-95608-438-6
Beschreibung: 199 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Digitale Medien