Medien-Empfehlungen

In ihren Medienverzeichnissen stellt die Stadtbibliothek Ludwigshafen anlassbezogen aktuelle Titel aus dem Bestand zusammen und gibt Medientipps zu Themen, die im Gespräch sind.

Aktueller Medientipp:

Bernard, Caroline: Frida Kahlo und die Farben des Lebens : Roman. Berlin, Aufbau-Verlag, 2019
Dieser Roman um das Leben der bekannten Malerin Frida Kahlo ist der elfte Band der im Aufbau-Verlag erscheinenden Reihe Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe.

Über das Leben und Schaffen der berühmten mexikanischen Malerin sind bereits zahlreiche Bücher erschienen, bekannt ist auch die Verfilmung ihres Lebens 2002 mit Selma Hayek in der Hauptrolle. Was macht also dieses Buch so besonders und lesenswert?

Caroline Bernard (Pseudonym der Literaturwissenschaftlerin Tania Schlie) taucht tief ein in die Gefühlswelt Frida Kahlos. Sie beginnt ihren Roman mit dem schweren Unfall, den die Jugendliche erlitt und der ihr Leben neben den Folgen der Kinderlähmung prägen sollte. Schon hier fühlt man sich hingezogen in die Lebenswelt der jungen Frau, empfindet den körperlichen und auch seelischen Schmerz mit, denn plötzlich lösen sich Lebensträume in Nichts auf.

Einen breiten Raum nimmt ihre Beziehung zu dem schon damals berühmten Maler Diego Rivera ein, den sie zweimal heiratete. Er förderte sie, erkannte ihr Talent als Malerin, finanzierte ihre hohen medizinischen Ausgaben – und betrog sie immer wieder.

Die Verschmelzung von Fakten und Fiktion ist der Autorin ausnehmend gut gelungen, gründliche Recherchen und ein tiefer Einblick in die Nöte, Ängste und außergewöhnlichen Lebensumstände Frida Kahlos lassen eine starke Frau in einer uns heute fremden Welt lebendig werden. Unbedingt lesen!

Das Buch ist in der Stadtbibliothek Ludwigshafen als Hardcover, als Hörbuch auf CDs, als eBook und als eAudio verfügbar.